Berlingo
Home
Korinna
Svea
Harald
Berlingo
Hittorf

 

Anfang 2001 mussten wir uns leider von unserem alten, aber liebgewonnenen Auto (Renault 19) trennen, da der TÜV mit dem Zustand des Wagens nicht mehr so sehr einverstanden war, wie wir.

Durch die Erfahrungen des letzten Urlaubes (2 Erwachsene und 1 Kleinkind und ca. 150 Plüschtiere + Sandspielzeug = Platzprobleme) machten wir uns auf die Suche nach einem Wagen mit ausreichend Platz bei günstigen Unterhaltskosten und vertretbarem Anschaffungspreis. Nach langem Suchen entschieden wir uns für einen Citroen Berlingo.

Dieses Auto verband für uns all die gestellten Anforderungen. Leider hatten wir wohl ein Montagsfahrzeug erwischt. Nach etlichen Pannen (nicht Anspringen wollen) haben wir uns mit dem Händler auf eine Wandlung geeinigt.

So unscharf wie das Foto war auch die Elektrik des ganzen Wagens. 7 mal abgeschleppt wegen Startunwilligkeit, Ursache bis heute unbekannt! Alle Reparaturversuche und der Austausch diverser Baugruppen brachten keine Verbesserung.

Wir haben nun Citroen eine zweite Chance eingeräumt. Diesmal in silber!

Add Me!  

All unsere erfreulichen Erfahrungen hoffen wir mit dem neuen Wagen zu wiederholen, die leidvollen werden wir schnell vergessen. Das Konzept der Fahrzeuges ist einfach zu positiv.

Wertvolle Unterstützung findet man bei:

Berlingo Forum

Berlingo FAQ

Einige Nachteile hat der Wagen aber auch. So die zum Teil einfache Innenraum Gestaltung, die den Ursprungs des Fahrzeuges als Kleinsttransporter nicht verleugnen kann.

Mit etwas Aufwand, Zeit und Mut wird aber auch aus einem blankem Kofferraum ein ansehnlicher Stauraum.

der Verbrauch bisher

lLast update : 24-06-2011

e-Mail an:  harald@uschmann.de